Auftakt zur Folter
CSI: Miami / Staffel 10 / Folge 4

Jennifer Olsen sucht ihre Schwester Angela, eine Prostituierte, die verschwunden ist. Ein Mann meldet sich bei Jennifer und behauptet, Angela entführt zu haben. Er gibt sich als Anton LeDoux aus und lockt die Polizei auf einen Friedhof, wo die Beamten auf eine weibliche Frauenleiche stoßen. Doch diese Leiche ist nicht die der vermissten Angela, sondern Nikki, eine Kollegin aus dem gleichen Gewerbe. Der Gerichtsmediziner entdeckt noch am Tatort, dass die Augen der Frau entfernt und durch Glasaugen ersetzt worden sind. Horatio und ihm ist sofort klar, dass ein neuer Serienkiller mit einer ganz besonderen Handschrift sein unseliges Handwerk aufgenommen hat. Durch einen besonderen Fußabdruck stellt sich schnell heraus, wer der Mörder ist. Es ist Esteban Navarro, ein angesehener Arzt und Sohn von Diego Navarro, einem der mächtigsten Männer Miamis. Da die Indizienlage nicht ganz eindeutig ist, bleibt Horatio nichts weiter übrig, als Esteban zähneknirschend frei zu lassen, nicht ohne den Navarros einen heftigen Kampf in Zukunft zu versprechen.


Videos