Der Sündenbock
CSI: Miami / Staffel 1 / Folge 12

In einem Stundenhotel wird eine erstochene Prostituierte gefunden. An ihren Kleidungsstücken entdecken die Ermittler Spuren des Täters. Der Fingerabdruck wird einem gewissen Cole Judson zugeordnet. Judson, der vor 15 Jahren schon einmal eine Frau mit dem Messer angegriffen hatte, arbeitet tatsächlich ab und zu für den Hausbesitzer Leo Bastille. Er bestreitet aber vehement, etwas mit dem Mord zu tun zu haben, doch wie sonst sollten seine Fingerabdrücke an den Tatort gelangen? Eine deutsche Familie wird während ihres Urlaubs an einer Tankstelle überfallen. Der äußerst brutale Täter erschießt den Ehemann. Auf den Überwachungsbändern der Tankstelle lässt sich der Tathergang genau beobachten, doch der Täter ist maskiert und damit nicht zu identifizieren. Erst mit Hilfe der labortechnischen Untersuchung des tödlichen Geschosses kommt das Ermittlerteam einem gewissen Malcolm Davidson auf die Spur. Sie finden weitere Hinweise, die seine Täterschaft belegen. Allerdings lässt die Ermittler die Frage nicht los, warum Malcolm den Mann erschoss. Es scheint keinerlei Motiv zu geben. Dann stellt sich jedoch heraus, dass Malcolms Bruder Brian in Deutschland lebt und offenbar intensiven Kontakt zu Greta Roebling, der Ehefrau des Toten, pflegte. Wurde Malcolm gar von Brian und Greta mit dem Mord beauftragt?


Videos