Schießwütig
CSI: Miami / Staffel 1 / Folge 20

Horatio wird von dem ehemaligen Straftäter Peter Wilton gebeten, dessen Sohn Jeff zu suchen, der scheinbar spurlos verschwunden ist. Bei der Durchsuchung von Jeffs Zimmer stellen die Ermittler fest, dass der Highschool-Schüler einem gefährlichen Hobby nachgeht und Schießübungen aus seinem Zimmer durchführt. Eric findet zudem diverse Magazine und Bücher über Waffen sowie einen Turnschuh. Da sich im Profil dieses Schuhs ein Material befindet, das zur Reparatur von Grabsteinen benutzt wird, setzen die Beamten ihre Suche auf dem nächstgelegenen Friedhof fort. Dort finden sie die Leiche von Jeffs Mitschüler Mark und Spuren eines Kampfes, in den offensichtlich ein weiterer Kamerad, Ben Gordon, verstrickt war. Wie sich herausstellt, sind die drei Jungen verkappte Neonazis, die für den heutigen Tag ein Massaker an ihrer Highschool geplant haben. Als Mark kurz vorher aussteigen wollte, wurde er von Jeff eiskalt erschossen. Der Fall ist geklärt, doch wird Horatio die Bluttat an der Schule noch verhindern können? Tim muss unterdessen den mysteriösen Tod eines Marathonläufers aufklären. Der Mann wurde im Schlafzimmer der schönen Alison gefunden und ist scheinbar eines natürlichen Todes gestorben. Doch als er der Sache auf den Grund geht, entdeckt Tim verschiedene Hinweise auf einen Mord. Offenbar hat Alison ihren Geliebten erst mit Alkohol abgefüllt und dann mit einem Kissen erstickt. Und nun versucht die attraktive Frau, Tim zu verführen …


Videos