Rentier-Farmer
Dirty Jobs - Arbeit, die keiner machen will / Staffel 4 / Folge 15

Mike Rowe, Drecksarbeiter aus Leidenschaft, sammelt in dieser Episode der Doku-Serie neue Schmutz-Erfahrungen im hohen Norden des amerikanischen Kontinents. In Alaska, rund 70 Kilometer entfernt von Anchorage, ist  der Mann aus Baltimore bei seinem Job als Rentierfarmer mit vollem Elan bei der Sache. Und ihm bleibt auch keine Wahl. Denn das „Rind der Arktis“, sonst brav vor Santa Claus’ Schlitten gespannt, hat im wahren Leben einen extremen Dickschädel mit spitzen Hörnern drauf. Oder hat das eigenwillige Verhalten von Mikes Schützlingen womöglich mit dem seltsamen Futter auf Bierbasis zu tun, das man ihnen auf der Farm verabreicht?