Endlich Mutter?
Dr. House / Staffel 5 / Folge 6

Cuddy hat endlich eine Leihmutter gefunden, mit deren Hilfe sie sich die Erfüllung ihres Kinderwunsches erhofft. Becca steht kurz vor der Entbindung, als Cuddy einen Ausschlag auf ihrem Arm entdeckt. Sie nimmt die junge Frau zur Beobachtung mit in die Klinik. Dort stellt sich heraus, dass Becca an Ringelröteln erkrankt ist – eine Gefahr für das Ungeborene. Cuddy, Chase und Cameron entschließen sich, dass Kind durch einen Kaiserschnitt zu holen. Gleichzeitig wird ein Vater-Tochter-Gespann eingeliefert. Der Mann schlafwandelt und seine Nieren sind durch jahrelangen Kokainmissbrauch geschädigt. Seine Tochter könnte ihm eine Niere spenden, aber sie zeigt ähnliche Symptome. Während eines Gesprächs mit Wilson kommt Dr. House auf die Lösung des kuriosen Falles. Cuddy schwelgt derweil im Mutterglück, doch dann geschieht Unerwartetes: Becca entschließt sich, ihr Kind nicht zur Adoption freizugeben, sondern es selber großzuziehen …


Videos