Flugzeugkollisionen
Naturkatastrophen / Staffel 3 / Folge 7

Seit Beginn der zivilen Luftfahrt in den 1930er Jahren waren die damit verbundenen Vorstellungen immer überschattet von tragischen Unglücken. Heute ist der Luftraum sicherer denn je, hingehen ist es auf den Flughäfen am Boden gefährlicher geworden. Es besteht das Problem der so genannten „Runway Incursions“: Flugzeuge, Fahrzeuge oder Personen, die sich am Boden an einer Stelle befinden, an der sie nicht sein sollen. In den letzten zehn Jahren kam es in den USA zu etwa 300 solcher Vorfälle. Manche hätten beinahe zu Kollisionen geführt und andere haben Menschenleben gefordert.