Fischerkrieg

Diesmal werden die Kommissare Katrin König und Alexander Bukow mit einer erbittert geführten Auseinandersetzung zwischen deutschen und polnischen Fischern um die besten Fanggründe konfrontiert. Der alte Fischer Thomsen wird tot aufgefunden - und schnell stellt sich für die Rostocker Kommissare die Frage, ob er ein Opfer der Fehde zwischen Einheimischen und der Besatzung eines polnischen Trawler geworden ist. Journalistin Nina Berger scheint mehr über Thomsen und dessen Tod zu wissen, will aber keine Kooperation mit der Polizei eingehen. Alexander Bukow gerät über den Fischerkrieg in große persönliche Schwierigkeiten...