Das Experiment
Scorpion / Staffel 1 / Folge 6

Ein Museum stellt ein 100 Millionen Dollar teures Gemälde eines deutschen Künstlers aus, der von den Nazis im 2. Weltkrieg ermordet wurde. Homeland Security ruft Scorpion zu Hilfe, damit das Sicherheitssystem auf den neusten Stand gebracht wird. Walter ist nur mäßig begeistert, denn er hält Kunst für eine nicht eindeutig messbare Größe, die zudem noch völlig überschätzt wird. Als das Team im Museum eintrifft, wird zum Entsetzen des Museumskurators Paulson klar, dass das Bild eine Fälschung ist. Die Beschaffenheit der Fälschung führt Scorpion auf die Spur des erfolglosen Künstlers Daniels, der bei der Spielzeugfirma Galatic Toys arbeitet.