Tod liegt in der Luft
Scorpion / Staffel 1 / Folge 21

Hacker haben die Systeme eines Labors geknackt, in dem an toxischen Stoffen geforscht wird. Einen Teil der Belegschaft töteten sie bereits durch Seringas und sie drohen, noch mehr Leute umzubringen. Team Scorpion findet bald heraus, dass der Hackerangriff von einem der Angestellten durchgeführt worden sein muss. In Verdacht gerät der Neurobiologe Dr. Simon Boyd, der bei einem Bombenangriff in Bagdad seine Verlobte verlor. Das lässt bei Walter alle Alarmglocken schrillen.