Biography - Kevin James

James, der eigentlich als Kevin Knipfing geboren wurde, wollte ursprünglich als Sportler Karriere machen. Dies änderte sich schlagartig, als er einer Laientheatergruppe beitrat. Nach über zwölf Jahren Stand-up-Comedy schaffte er den Durchbruch, als er eine Rolle in der Serie „Alle lieben Raymond“ (1996-2005) bekam. Aus dieser Rolle entstand die Serie „King of Queens“ (1998-2007), die über neun Staffeln lief und James als Hauptdarsteller einen Emmy einbrachte. Mit Filmhits wie „Chuck und Larry – Wie Feuer und Flamme“ (2007) gelang James der Karrieresprung vom Fernsehen auf die Kinoleinwand.