Deadly Sins - Du sollst nicht töten

Ehemänner, die ihre Frauen und Kinder umbringen, Mütter, die den Mord an ihrer ganzen Familie mit äußerster Akribie planen, Teenager, die ihre Eltern töten oder Leute, die aus purer Langeweile morden: „Deadly Sins - Du sollst nicht töten“ rollt Verbrechen des zweiten Jahrtausends auf, die die schlimmsten menschlichen Abgründe ans Licht bringen. Gräueltaten, die ganze US-Bundesstaaten erschüttert haben, werden sehr realistisch inszeniert, wobei Angehörige, Ermittler und weitere Beteiligte berichten, wie es zu diesen Verbrechen kommen konnte. Die deutsche Ausgabe der packenden Dokumentar-Serie wird von Schauspielerin Andrea Sawatzki moderiert. Als erfolgreiche „Tatort“-Kommissarin, Sprecherin von Hörbuch-Krimis und Thriller-Autorin hat sie große Erfahrung mit Verbrechen aller Art, doch die Taten aus „Deadly Sins“ treiben auch ihr eisige Schauer über den Rücken.