Hirtenreise ins dritte Jahrtausend

Eine der ältesten Kulturformen menschlicher Existenz ist das Hirtentum. In seinem Wesen beinhaltet es bis heute nicht nur wirtschaftliche Interessen, sondern verkörpert eine eigene Lebenshaltung und Weltanschauung. Erich Langjahr lernte das Hirtenleben am Übergang ins dritte Jahrtausend kennen. In einer Zeit des Umbruchs und des Wertewandels zwischen Tradition und Zukunft ist der Film auch Ausdruck seiner eigenen Zerrissenheit.

Videos