Sehr verdächtig

Ryan Harrison ist ein begnadeter Geiger und wird während seiner Tournee durch die USA auf das Anwesen von Millionär Hibbing Goodhue eingeladen. Harrison wird dabei von Hibbings Frau Lauren umschmeichelt. Einige Tage später erhält er am Abend eines seiner Konzerte eine Nachricht von Lauren, die ihn zu einem weiteren Treffen einlädt, während ihr Mann gerade in seiner eigenen Villa überfallen wird. Als Harrison dort ankommt, wird auch er von einem Unbekannten nieder geschlagen. Als er am nächsten Morgen aufwacht, liegt die Leiche von Hibbing neben ihm. Da an seinem Körper mehrere Waffen angehängt wurden, wird er von der eintreffenden Polizei verhaftet und zum Tode verurteilt. Als es auf der Fahrt zur Exekution zu einem Unfall kommt, kann Harrison fliehen und macht sich eigenhändig auf die Suche nach den wahren Mördern.

Videos