Wätterschmöcker

In der Innerschweiz und besonders im Muotathal ist noch eine alte Tradition lebendig, die im Zeitalter der Satellitenbilder und computergenerierten Wettervorhersagen in Vergessenheit zu geraten droht: das Prophezeien des Wetters aufgrund eingehender Beobachtung von Tieren und Pflanzen, Winden und Wolken. Der Film begleitet sieben Innerschweizer Wetterpropheten durch den Wechsel der Jahreszeiten bei ihren Erkundungen der Natur. Landschaftsbilder, die Musik der «Hujässler» und der unverfälschte Dialekt machen fast vergessene archaische Welten erlebbar.